U13 Vorbereitung: Eiskalt bei den Münchner Löwen

 
  Wenig Respekt zeigte die U13 beim Testspiel gegen die U12 des traditionsreichen TSV 1860 München auf dem Kunstrasenplatz an der Grünwalder Straße. Fotos: Sandra Wirth

5. Februar 2018 | von Peter Dworschak

Die U13 des TSV Nördlingen absolvierte beim traditionsreichen TSV 1860 München ein Testspiel.

Nicht nur die Temperaturen in München waren mit unter 10 Grad minus eiskalt, auch das Team von Torsten König blieb cool und zeigte keine Angst vor großen Namen. Nach der gemeinsamen Anreise per Bus machten es sich die Eltern im engen Löwen-Stüberl gemütlich, während die Mädels und Buben - ganz profihaft - den Kunstrasenplatz inspizierten.

 

Von Spielbeginn an entwickelte sich ein schnelles, technisch versiertes Spiel. Die Rießer nutzten bereits ihre ersten Chancen und gingen durch Hannes Dauser und Lauren Lechner mit 2:0 in Führung. Die Junglöwen erarbeiteten sich dann Vorteile, ließen aber Torgelegenheiten aus. Durch einen schönen Angriff über den Flügel aber doch noch vor der Pause der Anschlusstreffer.

  
   

Nach dem wärmenden Pausentee kamen die 60er deutlich wacher aus der Kabine. Die Nördlinger mussten im Laufe der zweiten Halbzeit dem hohen Spieltempo Tribut zollen, die nachhaltigen Entlastungsangriffe wurden seltener. Da die U12 des Gegners den Weg zu oft durch die Mitte suchte, konnte die TSV-Abwehr die Passwege geschickt zustellen. Trotz lautstarker "Auf geht‘s Löwen "Rufe der Gastgeber-Eltern sprang nur noch ein Pfostenroller heraus. Torwart Robin Oettle konnte seinen Kasten bis zum Schluss sauber halten. Gestärkt durch Pizza und Pasta wurde die nächtliche Heimreise angetreten.

Fazit: Das Team von Torsten König und Felix Gerstmeyer befindet sich zu Beginn der Vorbereitung spieltechnisch bereits auf einem guten Weg. Die ein oder andere Stellschraube ist noch zu justieren, ansonsten konnte die gute Form der Vorrunde mit Platz 3 in der BOL konserviert werden.

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok