U15 BOL Schwaben: Nächster Derbysieg

25. Oktober 2017 | von Andreas Schröter

Nach dem 7:1-Sieg gegen den FC Gundelfingen gelang der Nördlinger C-Jugend der nächste Derbysieg in der Bezirksoberliga Schwaben. Im Duell gegen die JFG Region Harburg behielt die Leister-Truppe mit 4:0 die Oberhand.

Wer eine Viertelstunde zu spät kam, der verpasste das ganze Spiel. Bereits in der Anfangsminute scheiterten die Gäste nach einem Freistoß. Quasi im Gegenzug setzte sich Luca Mittl auf der rechten Seite durch und legte den Ball auf Christoph Götz zurück, der per Flachschuss die Heimführung besorgte (3. Min.). Der heimische TSV blieb  am Drücker und erneut leitete Mittl nach Zuspiel auf Patrick Glenk den nächsten Treffer ein. Schließlich schoss Nico Baumann das Glenk-Zuspiel aus 16 Metern platziert in den Kasten (5. Min.).

Nur zwei Minuten später drückte erneut Götz eine Ecke von Johannes Puffer aus wenigen Metern über die Linie – 3:0 (7. Min.). Das Leister-Team spielte weiter nach vorne und kam zu vielen weiteren Torchancen. Nach langem Trautwein-Zuspiel auf Kilian Reichert köpfte Baumann die Flanke unbedrängt in die Hände von Jonas Bonn (13. Min.). Nach einem Leister-Freistoß verpasste Johannes Puffer noch knapp, doch nach feinem Zuspiel von Michael Szabo donnerte der Nördlinger Blondschopf das Leder zum 4:0 ins lange Eck (16. Min.). Der TSV Harburg verteidigte nach dem vierten Nördlinger Führung intensiver, um kein Debakel zu erleben. Mit einem Baumann-Kopfball neben das Tor, einem von Gästekeeper Bonn klasse gehaltenen Reichert-Schuss und einem Kracher von Götz ging es in die Halbzeitpause.

Im zweiten Abschnitt passierte nicht mehr viel, denn die Nördlinger schalteten viel zu früh einen, wenn nicht gar zwei Gänge runter. Reichert vergab eine der wenigen klaren Torchancen und auch der eingewechselte Daniel Ernst donnerte, ebenso wie Nicolas Lohmüller kurz darauf, knapp übers Tor, sodass es beim 4:0-Enstand blieb.

Der TSV 1861 Nördlingen spielte mit: Tim Angerer, Johannes Puffer (45. Min. Moritz Puscher), Luca Trautwein, Jakob Reichenbach, Mario Szabo, Patrick Glenk, Christoph Götz, Niklas Leister (45. Min. Daniel Ernst), Kilian Reichert (42. Min. Louis Taglieber), Nico Baumann (42. Min. Nicolas Lohmüller), Luca Mittl

Statistik:

Tore:
1:0 Götz (3. Min.)
2:0 Baumann (5. Min.)
3:0 Götz (7. Min.)
4:0 Puffer (16. Min.)

Schiedsrichter: Georg Häfele (Mönchsdeggingen)
Gelbe Karten – Nördlingen: keine
Gelbe Karten – Harburg: Rühl (36. Min.)

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok