A-Junioren: Verspäteter Saisonstart

 
Jannik Gottwald fiel in der Vorrunde wochenlang aus. Foto: Klaus Jais

8. März 2018 | von Klaus Jais

Spiele der Nördlinger Fußballer fielen aus

Eigentlich standen für das vergangene Wochenende die ersten Punktspiele für die U19- und U18-Junioren des TSV Nördlingen auf dem Programm. Doch sowohl das Samstagsspiel der U18 gegen den TSV Aindling, als auch das Sonntagsspiel der U19 gegen Kareth-Lappersdorf im Rieser Sportpark fanden nicht statt. Dabei konnte die U19 drei Vorbereitungsspiele absolvieren: Beim TSV Ilshofen (Tabellenführer der Bezirksstaffel Hohenlohe) gewannen die Rieser 3:1. Dann unterlagen sie der TSG Hofherrnweiler nach einem beiderseits guten Spiel 0:1 und schließlich gelang auf schwer zu spielendem Boden gegen Normannia Gmünd ein 2:1-Sieg.

Der in der Vorrunde wochenlang verletzte Jannik Gottwald steht wieder zur Verfügung. Marco Häfele vom älteren Jahrgang hat den TSV in Richtung (SG) FSV Reimlingen verlassen. Neu im Kader ist Etienne Perfetto, der nach einigen Jahren Inaktivität wieder Lust auf Fußball verspürt. Etienne (jüngerer Jahrgang) spielte als C-Juniorenspieler noch beim FC Gundelfingen; er ist der Sohn von Michael Perfetto, der in den 80er Jahren beim TSV 1860 München spielte.

 

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok