Bezirksliga Schwaben Nord: Frühe Führung reicht nicht zum Auswärtserfolg

 
Manuel Schreitmüller (in grün) bereitete das Führungstor vor. Foto: Karl Aumiller

22. Mai 2018 | Quelle: Rieser Nachrichten

TSV-U23 unterliegt in Glött knapp

Mit dem angestrebten Heimsieg über den TSV Nördingen II (2:1) gelang den Glöttern am Pfingstwochenende der perfekte Abschluss einer ohnehin sensationellen Rückrunde in der Fußball-Bezirksliga Nord. Einmal mehr haben die Lilien gezeigt, zu welcher Leistung sie in der Lage sind. Obwohl das Trainerduo auf mehrere Akteure verzichten musste, absolvierte das Team gegen die künftige Bayernliga-Reserve aus dem Ries eine starke Partie.

Selbst den frühen Rückstand in der neunten Minute steckten die SSV-ler gut weg. Nachdem sich Nördlingens Manuel Schreitmüller auf der rechten Außenbahn gekonnt durchsetzen konnte, war der Gegentreffer für die Heimabwehr nicht mehr zu verteidigen. Seine flache Hereingabe fand in Julian Wüstner aus nächster Nähe einen sicheren Abnehmer.

Doch die Hausherren zeigten sich unbeeindruckt. „Die Mannschaft ist super gefestigt. Auch ein Rückstand wirft uns jetzt nicht mehr um. Das heute war wieder ein Sinnbild der überragenden Rückserie“, so Spielertrainer Markus Rolle. Er war letztmals verantwortlicher Coach der SSV.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: SSV Glött - TSV U23

     

2:1

             

Samstag, 19.05.2018

 

15:30 Uhr

 

SSV Glött Lilienplatz
Sportzentrumstr. 1
89353 Glött

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Spiel in der zweiten Halbzeit gedreht

 
90 Minuten in der U23 gegen Bubesheim am Ball und anschließend noch 15 Minuten in der Landesliga: Der Deininger Leon Dammer, hier verfolgt von Axel Schnell vom SC Bubesheim. Foto: Klaus Jais

13. Mai 2018 | von Klaus Jais

Ihren erst fünften Heimsieg im letzten Heimspiel der Saison feierten die U23-Fußballer des TSV Nördlingen gegen den SC Bubesheim. Die TSV-Tore erzielten die jeweils eingewechselten Daniel Kienle und Sascha Hemayatkar-Fink.

Einen ersten Schuss von Fabian Miehlich hielt Torwart Liridon Rrecaj (8.) und nach einem Abspielfehler von Nico Lonsinger schnappte sich Matus Mozol das Leder, schoss aber aus spitzem Winkel über die Latte (21.). Adrian Stimpfle wurde von Waldemar Schaab knapp außerhalb des Strafraums gefoult, doch der Freistoß von Mozol landete genau bei Rrecaj. Sein Gegenüber Sabahudin Cama musste die besseren Reaktionen zeigen: Bei einem Schuss von Tanay Demir glänzte er (19.) und auch bei einem Schuss von Emre Cevik parierte Cama prächtig, doch beim Nachschuss zielte Nikola Cvetic am leeren Tor vorbei (35.). Einen weiteren Schuss von Demir konnte Cama noch entschärfen (40.), doch eine Minute später war er machtlos, als Baris Aciköz die Latte traf und Cevik den Abpraller zum 0:1 versenkte. Das Duo Schnell/Demir leitete eine weitere gefährliche Aktion ein und Manuel Schreitmüller scheiterte an der Fußabwehr von Torwart Rrecaj (43./44.).

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Heimspiel der U23 gegen Bubesheim

12. Mai 2018 | von Klaus Jais

Im letzten Heimspiel der Saison 2017/2018 spielt Fußball-Bezirksligist TSV Nördlingen II am Samstag bereits um 12.15 Uhr gegen den SC Bubesheim. Da es bei beiden Teams nur noch um die Platzierung geht, war eine Vorverlegung möglich, ansonsten hätte die Partie nahezu parallel zur ersten Mannschaft stattfinden müssen.

Die Gäste hatten am Donnerstag ein Nachholspiel beim VfR Neuburg, der durch einen 3:1-Sieg bereits frühzeitig die Meisterschaft feiern konnte. Bubesheim selbst ist mit 46 Punkten auf dem fünften Platz und könnte allenfalls noch auf Rang sechs zurückfallen. Vor der Saison hatte der SCB größere Ambitionen, doch Verletzungsprobleme in der Hinserie verhinderten mehr Erfolge. Gerade in der Offensive besitzt das Team mit Tanay Demir (acht Tore), Esse Francois Akpaloo (12) und Hakan Polat (17) über enorme individuelle Qualität. Das Hinspiel gewannen die Rieser 3:1.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV U23 - SC Bubesheim

     

2:1

             

Samstag, 12.05.2018

 

12:15 Uhr

  

Rieser Sportpark
Nördlingen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: U23 sichert den Klassenerhalt

 
  An einem Nachmittag ein Tor für die Nördlinger U23 und erneut drei für das Landesligateam: Alexander Schröter. Foto: Dieter Mack

7. Mai 2018 | von Andreas Langer

Mit einem verdienten 3:1-Erfolg über den FC Ehekirchen sicherte sich die U23 des TSV Nördlingen den endgültigen Klassenerhalt in der Bezirksliga Nord.

Von Beginn an drückte die Truppe von Trainer Andreas Langer auf das Tempo und ließ den Landesligaabsteiger kaum zur Entfaltung kommen. Bereits in der 1. Minute konnte Matusz Mozol nach tollem Passspiel von Leon Dammer mit Jonas Halbmeyer gerade noch beim Torschuss abgeblockt werden. Die größte Möglichkeit zur Führung bot sich Fabian Miehlich nach toller Vorarbeit von Florian Lamprecht, aber sein Abschluss wurde auf der Torlinie abgeblockt. Nach einer Viertelstunde war es so weit: Miehlich eroberte am Strafraum den Ball, bediente Mozol und dieser ließ dem Keeper keine Chance (1:0). Völlig aus dem Nichts kamen die Gäste zum schmeichelhaften Ausgleich: einen langen Ball konnte die TSV-Defensive nicht unter Kontrolle bringen und Torjäger Fabian Scharbatke traf per Direktschuss (21.).

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Zum Saisonziel fehlt noch ein Sieg

 
  Manuel Schreitmüller wechselt zu seinem Heimatverein SV Mauren.. Foto: Klaus Jais

5. Mai 2018 | von Klaus Jais

TSV-U23 will gegen Ehekirchen punkten

Aus drei Spielen benötigt Fußball-Bezirksligist TSV Nördlingen noch einen Sieg, um auch in der nächsten Saison in dieser Liga spielen zu können. Die Rieser wollen freilich nicht bis zum letzten Spieltag warten, sondern bereits heute (Spielbeginn um 14.30 Uhr statt 13.30 Uhr) den Klassenerhalt in trockene Tücher bringen. Der FC Ehekirchen scheint bei diesem Vorhaben der richtige Gegner zu sein, befindet sich doch der Absteiger auf Platz sechs und damit im Niemandsland der Tabelle.

Zudem scheint der Faden bei den heutigen Gästen gerissen zu sein, denn zuletzt setzte es drei Niederlagen in Folge (gegen Bubesheim, Adelzhausen und Hollenbach). Die Mannschaft aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen weist statistische Besonderheiten auf: Zusammen mit Horgau haben die Ehekirchner den Rekordwert, was rote Karten anbelangt, nämlich bereits fünf. Fabian Scharbatke ist mit bereits 15 Toren der Top-Scorer, gefolgt von Spielertrainer Simon Schröttle mit elf Toren (davon zehn per Strafstoß). Zum Vergleich: Der TSV II hat in dieser Saison erst vier Elfmeter zugesprochen bekommen.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV U23 - FC Ehekirchen

     

3:1

             

Samstag, 05.05.2018

 

14:30 Uhr

  

Rieser Sportpark
Nördlingen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Verdienter Auswärtserfolg

30. April 2018 | Quelle: Rieser Nachrichten

TSV II zu stark für Adelzhausen

Die Nördlingen Zweite hatte in der Bezirksliga-Partie gegen den BC Adelzhausen vor dem Seitenwechsel die klarere Spielanlage und verdiente sich damit auch den Führungstreffer. BCA-Abteilungsleiter Jürgen Dumbs sah wenig zündende Ideen im Spiel seiner Mannschaft. „Nur mit hohen und weiten Bällen konnten wir Nördlingen nie ernsthaft in Gefahr oder unter Druck setzen.“ Beim Führungstreffer der Rieser war Heim-Torhüter Michael Fottner chancenlos. Daniel Kienle spielte genau in die Schnittstelle der Adelzhauser Abwehrreihe und Matus Mozol hatte keine Mühe, den Ball an Torhüter Fottner zur Führung einzuschieben. Zuvor scheiterte Dominik Müller nach einen feinen Rückpass von Jürgen Lichtenstern an Gästekeeper Sabahudin Cama. BCA-Schlussmann Fottner war dann in der 38. Minute wieder gefragt, als Florian Lamprecht genau in den Lauf von Jonas Halbmeyer spielte. Dessen Schuss wehrte Fottner aber prima ab.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Mit starker Besetzung zum Tabellenachten

28. April 2018 | von Klaus Jais

TSV-U23 will in Adelzhausen punkten

Für die Fußball-Bezirksligamannschaft des TSV Nördlingen steht am Sonntag (Spielbeginn 15 Uhr) das Auswärtsspiel beim Tabellenachten BC Adelzhausen auf dem Programm. Die „Autobahner“ hatten bis letzten Sonntag eine Negativserie von sechs sieglosen Spielen, dann jedoch folgte der Überraschungssieg beim FC Ehekirchen.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: BC Adelshausen - TSV U23

     

0:1

             

Sonntag, 29.04.2018

 

15:00 Uhr

 

Stadion am Romerweg
Römerweg 1
86559 Adelshausen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Wieder mitten im Abstiegskampf

 
Christian Böhm (rechts) und Fabian Soldner in dieser Szene obenauf, aber nicht am Ende des wichtigen Spiels gegen Hollenbach. Foto: Dieter Mack

23. April 2018 | von Andreas Langer

Heimniederlage gegen Hollenbach

Im Spiel der direkten Tabellennachbarn im Kampf gegen den Abstieg musste die U23 des TSV Nördlingen eine unglückliche 1:2-Heimniederlage gegen den TSV Hollenbach einstecken. Damit vergrößern sich die Abstiegssorgen für die Mannschaft von Trainer Andreas Langer deutlich. Wieder einmal konnten zahlreiche gute Tormöglichkeiten nicht genutzt werden und auf der anderen Seite wurden zwei Fehler der Nördlinger Defensive gnadenlos bestraft.

Kein einziger Ball auf das Tor von „Dino“ Cama

Im ersten Abschnitt ging das Konzept der U23 voll auf, mit Spielkontrolle den aggressiven Gästen wenig Ballaktionen zu gewähren. So musste Heimkeeper „Dino“ Cama in der ersten Halbzeit keinen einzigen Ball abwehren. Die erste gute Möglichkeit hatte Thomas Hönle, der nach einer Ecke von Matusz Mozol knapp über das Gehäuse köpfte (6.). Eine verunglückte Rückgabe der Hollenbacher Hintermannschaft führte fast zur Heimführung (16.). Die größte Möglichkeit zur Führung vergab Daniel Kienle, der wiederum einen guten Eckball von Mozol um Zentimeter vor dem leeren Tor verfehlte. So ging es torlos in die Halbzeitpause.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Tabellennachbar zu Gast

21. April 2018 | von Klaus Jais

Noch drei Heimspiele und nur noch zwei Auswärtspartien hat die Fußball-Bezirksligamannschaft des TSV Nördlingen vor sich. Am heutigen Samstag (Spielbeginn 13.30 Uhr) ist der unmittelbare Tabellennachbar TSV Hollenbach zu Gast im Rieser Sportpark.

Die Gäste, die das Hinspiel mit 3:2 für sich entscheiden konnten, haben zuletzt drei Spiele in Folge gewonnen und sind damit bis auf einen Zähler an die Rieser herangerückt. Die Siege gelangen gegen den SC Bubesheim (4:2), den BC Adelzhausen (2:0) und letzte Woche gegen den FC Ehekirchen (3:0). Mit Ricardo Anzano (neun Tore), Werner Meyer (7) und Samuel Fischer (6) haben die Hollenbacher gleich drei torgefährliche Akteure in ihren Reihen, während die Rieser in diesen Sphären nur mit einem Spieler (Manuel Schreitmüller/8 Tore) vertreten sind.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV U23 - TSV Hollenbach

     

1:2

             

Samstag, 21.04.2018

 

13:30 Uhr

  

Rieser Sportpark
Nördlingen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Chanchenlos beim Aufsteiger

16. April 2018 | Quelle: Rieser Nachrichten

Böser Zusammenstoß zweier Spieler

Der TSV Nördlingen wirkte in der Anfangsphase gegen die starke Ecknacher Offensiver überfordert. Bereits in der zweiten Minute sprang dann Zählbares heraus. Christoph Jung spielte einen Zuckerpass auf den davon eilenden Michael Eibel und dieser veredelte die Vorlage mit einem sehenswerten Heber über den Nördlinger Schlussmann Sabahudin Cama.

Nach gut einer viertel Stunde gab es eine Ecke, die Fabian Ettinger vors Tor brachte. Nördlingen konnte den Ball nicht klären und Spielertrainer Florian Fischer konnte zum 2:0 einzuschieben. Nördlingen hatte nach vorne wenig Zwingendes zu bieten, viele Angriffe wurden bereits im Keim erstickt.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Zu Gast beim besten Aufsteiger

 
  TSV-Kapitän Mario Bortolazzi steht in Ecknach nicht zur Verfügung. Foto: Ernst Mayer

14. April 2018 | von Klaus Jais

TSV II am Sonntag beim VfL Ecknach

Nur rund 17 Kilometer voneinander entfernt bestreiten am Sonntag zeitgleich um 15 Uhr die beiden Herrenfußballmannschaften des TSV Nördlingen ihre Punktspiele. Während der Landesligist vom FC Stätzling auf die Probe gestellt wird, muss die Bezirksligamannschaft beim besten Aufsteiger der Liga, dem VfL Ecknach, antreten.

Die Ausbeute der Aichacher Stadtteilmannschaft aus den vier Spielen dieses Jahres beträgt nur vier Punkte, die aus einem Sieg über Hollenbach und einem Remis gegen Adelzhausen resultieren. Dennoch hat die Mannschaft von Spielertrainer Florian Fischer sechs Punkte Vorsprung vor der U23 des TSV Nördlingen. Die Rieser wiederum haben ebenfalls sechs Punkte Abstand zum Relegationsplatz. Der letztwöchige 4:0-Sieg über den FC Lauingen war übrigens erst der dritte Heimdreier im zwölften Heimspiel. Auswärts haben die Rieser mehr Punkte geholt als im heimischen Sportpark.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: VfL Ecknach - TSV U23

     

3:0

             

Sonntag, 15.04.2018

 

15:00 Uhr

 

Hauptplatz VfL Ecknach
Erlenstr. 18
86551 Aichach

             

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION