Bezirksliga Schwaben Nord: TSV U23 - SC Bubesheim

     

1:4

             

Samstag, 28.09.2019

 

13:30 Uhr

  

Rieser Sportpark
Nördlingen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Trip zum Tabellennachbarn

21. September 2019 | von Klaus Jais

Die beiden Donau-Rieser Fußball-Bezirksligisten TSV Nördlingen II und SV Holzkirchen sind am zehnten Spieltag jeweils am Sonntag im Einsatz. Der SVH empfängt um 15 Uhr den Tabellensiebten TSV Gersthofen und der TSV Nördlingen II tritt um 17 Uhr beim unmittelbaren Tabellennachbarn TSV Hollenbach an.

Daniel Kerscher, der Trainer der U23 des TSV Nördlingen, blickt auf den höchsten Saisonsieg (5:1) zurück: „Der deutliche Sieg gegen Günzburg war wichtig und in der Höhe auch verdient. Nach einem verhaltenen Beginn hat die Mannschaft viel Tempo über die Außenpositionen gemacht.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV Hollenbach - TSV U23

     

3:0

             

Sonntag, 22.09.2019

 

17:00 Uhr

  

Krebsbach-Stadion
Raiffeisenstr. 5
86568 Hollenbach

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Kantersieg für die U23

16. September 2019 | von Klaus Jais

Das Bezirksligateam des TSV Nördlingen hat gegen den FC Günzburg einen 5: 1-Kantersieg gefeiert, zu dem Stefan Mayer (3) und Simon Gruber (2) die Treffer beisteuerten.

Die Rieser waren bereits in der ersten halben Stunde spielbestimmend, doch noch ohne Durchschlagskraft im Angriff. Die insgesamt harmlosen Gäste kamen in dieser Phase ebenfalls nur zu einer Halbchance.

Bereits in der 29. Minute deutete sich die Führung an, doch der Kopfball von Gruber flog knapp über das Tor. In der 31. Minute das 1:0, als Stefan Mayer eine Flanke von Luka Pesut einköpfte. Beim 2:0 kam wieder Pesut zum Flanken, doch diesmal beförderte Mayer die Kugel mit dem linken Fuß aus drei Metern über die Linie (37.). Gruber und Simon Lösch hatten vor der Halbzeitpause noch weitere Abschlüsse.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Aufsteiger zu Gast im Rieser Sportpark

9. September 2019 | Quelle: Rieser Nachrichten

Mit unterschiedlichen Gegnern haben es die beiden Rieser Fußball-Bezirksligisten am neunten Spieltag zu tun: Der TSV Nördlingen II (9. Platz, 11 Punkte) empfängt am Samstag (13.30 Uhr) den Aufsteiger FC Günzburg (15. Platz, 5 Punkte) und der SV Holzkirchen (16. Platz, 2 Punkte) muss am Sonntag (15 Uhr) beim Tabellensechsten FC Affing (14 Punkte) antreten.

Nördlingens Trainer Daniel Kerscher erklärte nach der 1: 5-Niederlage gegen den VfL Ecknach, dass seine Mannschaft in der Summe zu viele Fehler gemacht habe. „Vor dem 1:0 haben wir gar nicht ins Spiel gefunden. Danach waren wir mutiger und mussten eigentlich in Führung gehen.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV U23 - FC Günzburg

     

5:1

             

Samstag, 14.09.2019

 

13:30 Uhr

  

Rieser Sportpark
Nördlingen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: U23 kommt zu hoch unter die Räder

9. September 2019 | Quelle: Rieser Nachrichten

1:5-Niederlage beim VfL Ecknach

„Ein ganz wichtiger Dreier heute, vor allem für den Kopf“ resümierte ein erleichterter Ecknacher Kapitän Christoph Jung, der selbst noch einige Zeit aufgrund eines Bänderrisses pausieren muss. Ecknach besiegte den TSV Nördlingen II mit 5:1, „weil wir gegen einen richtig starken Gegner in den entscheidenden Situationen das Spielglück auf unserer Seite hatten.“

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Sonntags-Trip in den Aichacher Stadtteil

   
Genrich Morasch (vorne) bekam von seinem Trainer Daniel Kerscher ebenso ein Sonderlob wie Simon Lösch. Foto: Klaus Jais  

7. September 2019 | von Klaus Jais

TSV Nördlingen II zu Gast beim Tabellensiebten VfL Ecknach

Am achten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Nord ist von den beiden Rieser Mannschaften nur der TSV Nördlingen II im Einsatz, weil der SV Holzkirchen sein Spiel gegen den TSV Rain II (2:2) bereits am 21. August absolviert hat. Der TSV II muss am Sonntag (Spielbeginn 17 Uhr) beim VfL Ecknach antreten.

Im Rückblick auf das 2:2 gegen den TSV Meitingen meint Nördlingens Trainer Daniel Kerscher: „Mit dem Punkt sind wir absolut zufrieden. Meitingen war sicherlich die beste Mannschaft, auf die wir bis jetzt getroffen sind. Nach unserer schnellen 2:0-Führung haben wir zu wenig investiert, hinten zu unkonzentriert gespielt und dann auch viele Chancen zugelassen. Dass wir unsere Chancen am Ende nicht gemacht haben, war sicherlich ärgerlich. Positiv zu erwähnen sind die beiden Sechser Genrich Morasch und Simon Lösch. Die beiden sind extrem viel gelaufen.“ Der VfL Ecknach gehört neben Bubesheim und Hollenbach zu den drei Mannschaften, die zu Hause noch ungeschlagen sind. Allerdings sind die Schützlinge von Spielertrainer Daniel Framberger (29) seit vier Spielen sieglos. Gegen Affing und Stätzling wurde verloren, gegen den TSV Rain II und Gersthofen gab es zwei Remis. Michael Eibel (vier Tore) und Framberger (3) sind die torgefährlichsten Spieler der Aichacher Stadtteilmannschaft, die ihre dritte Saison in der Bezirksliga bestreitet.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: VfL Ecknach - TSV U23

     

5:1

             

Sonntag, 08.09.2019

 

17:00 Uhr

  

KfZ-Lindermeir-Sportgelände Ecknach
Erlenstr. 18
86551 Aichach

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Blitzstart der U23

1. September 2019 | von Klaus Jais

Obwohl der TSV Nördlingen II gegen den TSV Meitingen nach sechs Minuten bereits 2:0 führte mussten sich die Rieser am Ende mit einem 2:2 begnügen. Diesen einen Punkt verdienten sich die Gäste freilich redlich, zumal sie in der Schlussviertelstunde nach einer Ampelkarte gegen Arthur Fichtner in Unterzahl agierten.

Bereits nach drei Minuten verwertete Leon Dammer eine Hereingabe von Luka Pesut aus sechs Metern zur frühen Führung. Nur drei Minuten später köpfte Dammer ein Freistoßzuspiel von Pesut zum 2:0 ein. Und nach zehn Minuten hätte Dammer sogar den Hattrick verwirklichen können, doch allein vor dem aus Bopfingen stammenden früheren TSV-Torwart Daniel Wagner zeigte er Nerven.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Stabilere Defensive gefordert

31. August 2019 | Quelle: Rieser Nachrichten

Vor völlig unterschiedlichen Aufgaben stehen am Wochenende die beiden Fußball-Bezirksligisten der Region. Der TSV Nördlingen trifft am Samstag (Anpfiff 15 Uhr) im Bayernliga-Vorspiel auf den Tabellenzweiten und Titelaspiranten TSV Meitingen und Schlusslicht SV Holzkirchen muss im „Duell der Kellerkinder“ beim Drittletzten TSV Wertingen antreten (Sonntag 15 Uhr).

Nördlingens U23-Coach Daniel Kerscher monierte nach dem glücklichen 2: 1-Erfolg gegen Altenmünster vor allem die schlampige Defensive seines Teams. Positiv sei hingegen gewesen, dass die Mannschaft trotz des Rückstandes nie aufgegeben und sich für ihren Aufwand durch zwei Tore kurz vor Schluss belohnt habe.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV U23 - TSV Meitingen

     

2:2

             

Samstag, 31.08.2019

 

15:00 Uhr

  

Rieser Sportpark
Nördlingen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Sieg Dank starker Schlussphase

 
  Simon Gruber (Trikot-Nummer 14) köpft zum 1:1-Anschlusstreffer gegen den SC Altenmünster ein. Foto: Dieter Mack

26. August 2019 | von Andreas Langer

Die U23 des TSV Nördlingen hat durch einen Kraftakt mit etwas Glück 2:1 gegen den unmittelbaren Verfolger SC Altenmünster gewonnen.

Nördlingen fand schwer in die Partie. Beide Mannschaften visierten das Gebälk an. Ein tolles Solo von Maxi Wieser fand Mario Taglieber, sein Schuss ging knapp am Tor vorbei (24.). Torwart Fabian Dorschky zeigte tolle Paraden nach Kopfball von Aldin Kahrimanovic sowie dem Nachschuss von Patrik Pecher (27.). In der Folgezeit agierten die Rieser zu passiv. Trotzdem hatte sie vor dem Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Patrick Rossow (Bobingen) die große Möglichkeit zur Führung, doch nach toller Kombination über Luka Pesut traf Simon Gruber erneut nur noch den Pfosten (44.).

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Duelle auf Augenhöhe zu erwarten

24. August 2019 | von Klaus Jais

Der TSV Nördlingen II und der SV Holzkirchen treffen auf Tabellennachbarn

Die Vorrunde in der Fußball-Bezirksliga Nord ist zu einem Drittel gelaufen. Nun steht keine Mannschaft mehr ungeschlagen da. Am vergangenen Sonntag erwischte es das letzte Quartett mit Hollenbach, Ecknach, Bubesheim und Meitingen. Damit ist ganz oben in der Tabelle für Spannung gesorgt. Ganz unten sind mit dem SV Holzkirchen und dem FC Günzburg nur noch zwei Mannschaften sieglos.

Die zweite Mannschaft des TSV Nördlingen bestreitet erstmals in dieser Saison das Vorspiel zur Bayernliga. Gegner am heutigen Samstag (Spielbeginn 15 Uhr) ist der punktgleiche Tabellennachbar SC Altenmünster. „Wir haben die ersten 30 Minuten gut gespielt und müssen nach Großchancen von Stefan Mayer und Luca Pesut 2:0 führen. Nach einer halben Stunde war Stätzling am Drücker. Torwart Dorschky verhinderte im Eins-gegen-Eins die Führung“, blickt Nördlingens Trainer Daniel Kerscher auf das letzte Spiel zurück, bei dem die Rieser mit einem Altersdurchschnitt von 20,64 Jahren aufliefen. Spätestens nach dem 1:0 in der 66. Minute war der Mannschaft das intensive Spiel gegen Gersthofen am Donnerstagabend anzumerken. Simon Gruber hatte noch eine Großchance, bekam den Ball aber nicht am Torwart vorbei und Sascha Hofs Freistoß wurde knapp abgefälscht.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV U23 - SC Altenmünster

     

2:1

             

Samstag, 24.08.2019

 

15:00 Uhr

  

Rieser Sportpark
Nördlingen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Teil drei der „englischen Woche“

17. August 2019 | von Klaus Jais

Nur drei Tage nach dem vierten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Nord steht bereits der fünfte Spieltag auf dem Programm. Dabei müssen beide Rieser Mannschaften auswärts antreten: Der SV Holzkirchen (Platz 16) muss zum BC Adelzhausen (14.) und der TSV Nördlingen II (6.) tritt beim FC Stätzling (10.) an. Beide Spiele beginnen am Sonntag um 15 Uhr.

Während Adelzhausen und Holzkirchen noch auf den ersten Saisonsieg warten, feierte der FC Sätzling am Donnerstag beim 3:2 gegen den SC Altenmünster seinen ersten Dreier. Es war nicht nur der erste Sieg sondern auch die ersten Torerfolge für die Truppe des neuen FCS-Trainers Andreas Jenik. Die Stätzlinger hatten eine Woche vor dem TSV Nördlingen gegen den TSV Gersthofen 0:3 verloren. Schon damals meinte Jenik: „Die waren giftiger!“.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Erste Saisonniederlage

16. August 2019 | von Klaus Jais

Der TSV Nördlingen II kassiert im Heimspiel gegen Gersthofen die erste Saisonniederlage.

Es entwickelte sich ein schnelles Spiel, doch Torraumszenen waren beiderseits Mangelware. Die Gäste hatten gefühlt mehr Ballbesitz als die Rieser, bei denen ein Schuss von Mario Taglieber in den ersten 25 Minuten der einzige Abschluss war. Mitte der ersten Hälfte köpfte Stefan Mayer eine Freistoß-Flanke von Sascha Hof über das Tor. In der 35. Minute hatte Leon Dammer bei einem Schuss aus 22 Metern sein Visier zu hoch eingestellt. Die größte Chance der Gäste hatte Nico Baumeister, der aus zehn Metern vorbeischoss (44.).

Weiterlesen...

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok